• Januar 16, 2024
  • 3079 Aufrufe

Geboren: am 25. August 1952 in Nikolausdorf (Landkreis Cloppenburg) als zweites von sechs Kindern einer Landwirtsfamilie

Vita: 

1972-1977 Theologiestudium in Münster und Freiburg/Br.

7. Januar 1979 Diakonenweihe durch Bischof Heinrich Tenhumberg, Münster1979 

25. Mai 1980 Priesterweihe durch Bischof Dr. Reinhard Lettmann im Dom zu Münster

1980-1984 Vikar an der Pfarrkirche St. Vitus, Visbek

1984-1990 Subdirektor am Bischöflichen Theologenkonvikt Collegium Borromäum Münster und Domvikar an der Domkirche zu Münster

1990-2001 Pfarrer in St. Vitus, Visbek

6. Juli 2001 Ernennung durch Papst Johannes Paul II. zum Weihbischof in Münster und zum Titularbischof von Tulana

2. September 2001 Bischofsweihe im Dom zu Münster

16. September 2001 Einführung als Bischöflicher Offizial für den Offizialatsbezirk Oldenburg (niedersächsischer Teil des Bistums Münster) mit Sitz in Vechta

seit Dezember 2012 Bundesseelsorger des Malteser Hilfsdienstes

29. April 2016 Ernennung zum 50. Bischof des Bistums Dresden-Meißen

27. August 2016 feierliche Einführung als Bischof des Bistums von Dresden-Meißen

 

Lieblingsrestaurant: Italienisch, gerne in Dresden bei Da Nino und Da Miri 

Urlaub: Wanderurlaub in den Alpen 

 

Hobbys: wenn Zeit ist: Fahrradfahren am Elbradweg, Konzertbesuche

Lieblingsplatz in Dresden: Elbauen zwischen Augustusbrücke und Blauem Wunder

Wohnt in: Dresden

 

Er trägt am liebsten …

 

Auto: Audi A6 (Dienstwagen)

 

Das würde er ändern…

 

in Dresden: breiterer Elbradweg, damit für Fußgänger und Fahrradfahrer genügend Platz ist

in Deutschland: eine verantwortliche Politik, die ein Beieinanderbleiben der Menschen ermöglicht

in der Welt: Frieden zwischen den Völkern, vor allem im Nahen Osten und in der Ukraine

 

Das Wichtigste ist: Gottvertrauen und Menschen

Lebensmotto: „Suchet wo Christus ist“ (Bischöflicher Wahlspruch)

Das biete ich: Ein offenes Ohr für die Anliegen der Menschen und eine Überzeugung: Die Welt ist Gottes so voll.

 

Kontakt: sekretariat.bischof@bddmei.de