• März 14, 2023
  • 3550 Aufrufe

Marc Zoellner; Autor für Abenteuer & SciFi, Ghostwriter, Journalist

Geb.: 02.02.1982
Vita: Studium der Philosophe, Soziologie & Alten Geschichte an der TU Dresden; Auslandssemester: Arabisch in Sana’a / Jemen. Seit 2008 an der Schreibmaschine tätig. Zuletzt erschienen von mir der Abenteuerroman „S.O.S. Britannia“ über Westafrika und den Zweiten Weltkrieg sowie der historische Krimi „Der Mann der Rudolf Diesel erschlug“.

Lieblingsrestaurant: Das „Bagel’s“ auf der Louisenstraße 77 – immer wieder gern, leider viel zu selten.
Urlaub: Alles von Nordafrika über Südasien und Indochina bis Nordamerika. Hauptsache Abenteuer!
Hobby: Bücher, Reisen, meine hauseigene Whiskybar.
Lieblingsplatz in Dresden: Seit meiner Kindheit das Haus des Buches.

Er trägt am liebsten…
Uhr:
 Trägt keine. Zeit sollte man nicht messen, sondern genießen.
Kleidung: Hemden, Jeans und Schiebermütze.
Schuhe: Leder im Winter. Sandalen im Sommer.
Auto: Ein äußerst sparsamer SUV.

Das würde er ändern…
in Dresden:
Mehr grün, weniger verbaute Innenstadt.
in Deutschland: Mehr lächelnde Gesichter, weniger Bürokratie.
in der Welt: Mehr demokratische Mitbestimmung, weniger autoritäre Staaten.

Das Wichtigste ist: Meine Frau & ein Buch in meiner Nähe.
Lebensmotto: "Sapere aude!" Der Wahlspruch meines alten Gymnasiums.

Kontakt:

Jederzeit gern über Social Media.

Privat auf Facebook: https://www.facebook.com/marc.zoellner.7/

Schreibend auf Facebook: https://www.facebook.com/abenteuerbuecherei

Bildernd auf Instagram: https://www.instagram.com/abenteuerbuecherei/