• April 06, 2023
  • 3652 Aufrufe

Georg H. Leicht, Geschäftsführer Leicht Juweliere

Geb.: 01.03.1964
Vita: 1983 Abitur in Pforzheim, Studium der Wirtschaftswissenschaften, Geschichte und Politik in Heidelberg, Washington/DC und Bonn, 1990 nach Ende des Studiums Eröffnung des ersten eigenen Juweliergeschäfts in Bonn, 1994 Umzug nach Dresden mit einer Filiale im Taschenbergpalais, 1997 Eröffnung im Adlon Kempinski Berlin, 2000 im Seehotel Überfahrt Rottach-Egern/Tegernsee, 2005 Eröffnung der Schmuckwelten in Pforzheim und Wegzug aus Dresden, ab 2006 mit neuem Geschäft an der Frauenkirche, seit den 70er Jahren auch vertreten auf den Europa-Schiffen bis 1999, seit 24 Jahren auf der MS Deutschland (Phönix Reisen), MS Hanseatic und MS Columbus (Hapag-Lloyd Cruises), 2020 Eröffnung einer Filiale in Baden-Baden, seit 2022 Kooperation mit Sea Cloud Cruises (Sea Cloud Spirit),

Lieblingsrestaurant: Pattis, Kastenmeiers und Villa Sorgenfrei Radebeul
Urlaub: Südtirol und mit dem Motorrad in die Berge
Hobby: Motorradfahren, Lesen, Kultur
Lieblingsplatz in Dresden: Theaterplatz
Wohnt in:  zuletzt im eigenen Haus in Johannstadt

Er trägt am liebsten...            
Uhr
: heute eine Rolex Skydweller
Kleidung: bei Silbermann
Tasche: Louis Vuitton Aktentasche
Schuhe: Schuhtyp in der GF-Passage (ehemals Prime Shoes)
Auto: Mercedes S-Klasse

Das würde er ändern...
in Dresden: 
vielleicht etwas mehr Weltoffenheit für die Menschen hier, wir schaffen es inzwischen besser, wieder mehr den internationalen und wohlhabenden Gast anzusprechen, aber das ist ein großes Problem in vielen Städten
in Deutschland: Deutschland ist gerade dabei, den internationalen Anschluss zu verlieren, wenn man sich anschaut, was da an Dynamik vorhanden ist, wir haben aber auch viele Positivfaktoren, wie vergleichsweise wenig Korruption oder feine Privathotels – es geht uns auf hohem Niveau sehr gut
in der Welt: seit einem Jahr ist nichts mehr sicher, wir müssen weiter die Augen offenhalten und was unser eigenes Land betrifft, die Themen Demokratie, Wissensvermittlung und Toleranz wichtiger nehmen

Das Wichtigste ist: Gesundheit, aber noch wichtiger: ein erfülltes selbstbestimmtes Leben führen zu können
Lebensmotto: "Lebe jeden Tag ganz bewusst voller Dankbarkeit!"

Das biete ich: Freundlichkeit und Offenheit, Begeisterungsfähigkeit, Engagement, gelebte Wertschätzung innen und außen, selbstverständlich Kompetenz, sorgfältiges kuratiertes Angebot internationaler Brands - die führenden Juweliersmarken: Rolex, OMEGA, Glashütte Original, Wellendorff, TAG Heuer, Chopard, Nomos, Ole Lynggaard, TUDOR, Gellner, Marco Bicego, Tamara Comolli und weitere

Kontakt:

Leicht Juweliere GmbH & Co. KG

An der Frauenkirche 3 (QF Quartier) | 01067 Dresden

Tel.: +49 (0)351- 497 39 70

https://juwelier-leicht.de/

Instagram @juwelierleicht