Thomas Schiffmann

Geschäftsführer Sinnleffers

Die Geschäftleitung ist eine Herausforderungfür mich, die ich mir aber nachzehn Jahren SinnLeffers zugetraut habe. Das Spannende ist, die Charaktere der 47 Mitarbeiter kennenzulernen und mit ihnen im Unternehmen erfolgreich zu arbeiten. Es gab nie Probleme aufgrund meines Alters. Wichtig ist, kompetent zu sein und die Kollegen zu überzeugen. In der heutigen Zeit ist es sehr schwierig, Pläne und Ziele zu haben. Wo man in fünf Jahren steht, ist nicht leicht zu beantworten. Ganz wichtig ist für mich, keine Arbeit mit nach Hause zu nehmen. Sollte ich etwas nicht schaffen, habe ich ein schlechtes Zeitmanagement. Abends bin ich Zuhause bei meiner Freundin und genieße das Leben. Denn ein harmonischer Ausgleich ist sehr wichtig. Ich verbringe meine Freizeit gern in der Neustadt, ich habe auch eine Wohnung dort.


Vita: Der 26jährige Thomas Schiffmannarbeitet seit Februar als Geschäftleiter von SinnLeffers in der Altmarkt-Galerie. Der gebürtige Zittauer ist seit 2003 im Unternehmen und lernte in der "CityGalerie Augsburg" zunächst das ABC des Einzelhändlers. Er arbeitete ebenfalls in den Filialen in München, Saarbrücken, Bonn, Jena sowie Bielefeld.