Sich an seiner Profession erfreuen

Erfolg bedeutet für mich natürlich, dass man sich einsetzt und am Ende das erzielt, was man sich vorgestellt hat. Erfolg ist spürbar, kommt von innen heraus und man nennt das Gefühl Selbstzufriedenheit. Am Ende möchte man für sich resümieren, dass man den richtigen Weg gegangen ist. Nach 25 Jahren in Dresden kann ich für mich feststellen, dass ich das, was ich mir als Ziel gesetzt habe, größtenteils schon verwirklichen konnte. Wichtig ist, dass man in seiner Arbeit aufgeht, viel Spaß und viel Kontakt mit Menschen hat und dass man morgens aufsteht und sich an seiner Profession erfreut. Es ist schön, wenn man nach vielen Jahren sagen kann, dass man genau das Richtige getan hat. 

 

Michael Stephan, Fachanwalt für Strafrecht / Inhaber Stephan Rechtsanwälte