• August 24, 2018
  • 3011 Aufrufe

Alexander Philipp: Prioritäten setzen!

Alexander Philipp

Betriebsleiter Tutima Glashütte

 

Bei allen täglichen Entscheidungen gilt es stets, die gestecktengroßen Ziele im Auge zu behalten und konsequent umzusetzen. Wenn dies klappt, bin ich zufrieden und sehe es als Erfolg. Disziplin und Geradlinigkeit sind meine Voraussetzung. Gerade im Umgang mit hoch emotionalen Luxusgütern wie denedlen Zeitmessern kommt es darauf an, betriebswirtschaftliche Aspekte mit dem gelebten Anachronismus im Uhrenbau, also der aufwändigen Manufakturfertigung von Hand, zu vereinen. Zu sehen, wie ein Team gemeinsam hinter den Aufgaben stehtund diese anpackt, gibt mir Kraft. Ein guter Ausgleich zu turbulenten Zeiten wie im Weihnachtsgeschäft ist meine Familie. Sie gibt mir Kraft und Ruhe und einen echten Rückzugsort. Ehrlichkeit, Glaubwürdigkeit und eine offene Kommunikation sind für mich sehr wichtig. Ansonsten gilt: Es gibt immer einen Weg zum Ziel.