Dorit Gäbler

Sieht eine Frau gut aus, ist das oft von Nachteil, denn genau darauf
wird sie reduziert. Mein eindruck ist, dass sich viele Frauen
heute in dieses Bild einordnen, sich nicht zu ihren Forderungen
äußern und dann auch nichts bewegen können. ich ziehe da den
frechen Weg vor. nicht nur Freundlichkeit und anpassung, sondern
anecken und Provokation. Wie sonst sollen feste Strukturen
aufgeweicht und änderungen herbei geführt werden? Wichtig dabei
sind Verbündete, die in meinem Fall oft Frauen sind. Mit ihnen
ist es leichter zu arbeiten, wir ticken gleich und das führt uns
schneller zum ziel. eines haben Frauen außerdem gemeinsam: sie
wollen oft das, was sie haben, weitergeben und teilen. Dieser Wille
bringt viel Motivation und zufriedenheit mit sich.


VITA: Nach Absolvierung ihres Schauspielstudiums an der „Ernst
Busch Schule“ Berlin debütierte Dorit Gäbler am Stadttheater
Karl-Marx-Stadt, wechselte danach für 13 Jahre ans Staatstheater
Dresden. Seit 1978 ist sie als freischaffende Film- und Fernsehschauspielerin
und als entertainerin/Sängerin tätig. Dorit Gäbler
ist verheiratet, hat einen Sohn und eine Tochter.