Anett Friese

Für eine Geschäftsfrau ist es wichtig, ziele zu verfolgen und eigene
Vorstellungen umzusetzten. Frauen sind offen für einen emotionalen
Umgang mit Kunden, Mitarbeitern und Geschäftspartnern,
sollten dabei aber darauf achten, dass eine strukturierte Organisation
nicht verloren geht. Manchmal verlieren sich Frauen in der
Hingabe in ideen, Kreativität und anteilnahme für andere. Das
richtige Maß zwischen Menschlichkeit und rationalität ist für den
erfolg einer Geschäftsfrau entscheidend.


VITA: Nachdem sie zwei Jahre in einem Schwarzwälder Hotel gearbeitet
hatte, gründete die gelernte Kosmetikerin mit 22 Jahren
ein eigenes Kosmetikinstitut. 2007 zog sie nach radebeul, und
arbeitete danach auf Schloss Wettinhöhe. Heute betreibt sie den
Kosmetik- und Wellnessbereich auf Schloss eckberg. Sie ist verheiratet
und hat eine tochter.