• November 10, 2022
  • 3196 Aufrufe

Dr. Peter Neumann, Rechtsanwalt und Kanzlei

Das einzig beständige im Leben ist die Unbeständigkeit. Jede Lebensphase ist von ständigen Veränderungen geprägt. Dennoch muss man dankbar sein für Phasen der Beständigkeit, die man im Laufe seines Lebens geschenkt bekommt. Um erfolgreich zu sein, braucht man ein paar Schlüsselkompetenzen. Wichtig hierfür sind zum Beispiel Beharrlichkeit. Außerdem braucht man viel Disziplin, die einen antreibt. Jeder hat emotionale Irritationen, die von der Arbeit ablenken können. Die muss man dann schlichtweg beiseitelegen, um konzentriert zu bleiben. Sonst stagnieren die Dinge in ihrer Entwicklung. Es muss immer weitergehen.