Wolfgang Tillmans

Wolfgang Tillmans wurde mit seinem in 2005 geschaffenem Werk Freischwimmer 119 erstmals in einer Sotheby‘s-Abendauktion angeboten und sorgte gleich für begeistertes Interesse: Mit 535,717 Euro (Schätzpreis: 93,522 bis 140,283 Euro) wurde ein neuer Auktionsrekordpreis für ein Werk des Künstlers aufgestellt. Derzeit feiert die Tate Modern Deutschlands wichtigsten Fotokünstler mit einer bahnbrechenden Ausstellung, die bis Juni 2017 in London andauert.