Der Weg zum Erfolg

Fit werden mit Kampfkunstmeister Ronny Schönig

Für Ronny Schönig ist das TAO FIT die Erfüllung eines Kindheitstraumes. Das TAO FIT vereint die Bereiche Fitness, Entspannung, Mentaltraining und Kampfkunst unter einem Dach. Denn zu einem guten Training gehört mehr als der reine Sport. Ein Gespräch über seinen persönlichen Werdegang und dem "TAO FIT" als einem Weg zu Fitness, Stressabbau und die Vorzüge einer persönlichen Betreuung.

Sie betreiben asiatischen Kampfsport seit Ihrem achten Lebensjahr. Gerade in der DDR ein ungewöhnliches Hobby. Wie kam es dazu?
Schönig: Als Kind wurde ich aufgrund der kleinen Körpergröße von den älteren geärgert. Irgendwann hat mich ein guter Freund dann zum Karate-Training mitgenommen. So bin ich zum ersten Mal in Kontakt mit den asiatischen Kampfkünsten gekommen. Später habe ich parallel dazu Taekwondo, Kickboxen und Thaiboxen trainiert und nahm auch an nationalen und internationalen Wettkämpfen teil. So gewann ich u.a. die Deutsche Meisterschaft im Vollkontakt Kickboxen und Bronzemedaille bei den Europameisterschaften 1997.

Stimmt es, dass Sie vor zwei Jahren bei einem Besuch in Thailand spontan bei einem Kampf eingesprungen sind?

Schönig: Ja, das stimmt! Ich konnte meinen thailändischen Gegner in der zweiten Runde durch KO besiegen - und das, nachdem ich 15 Jahre keine Wettkämpfe bestritten hatte. Seit vielen Jahren erlerne und vertiefe ich die Kampfkünste in den Ursprungsländern China und Thailand. In Asien habe ich auch Kontakt zu Großmeister Shen Xijing. Er ist Meister der alten Kampfkunst-Systeme Longmen Taiji, Chen Taiji, Bagua und XingYi Quan und mehrfacher Chinesischer Meister des Sanda (Vollkontakt). Er zählt zu den bekanntesten Meistern in China. Ich bin sehr stolz darauf, von ihm lernen zu dürfen.

Wann fingen Sie an, andere zu trainieren?
Schönig: Ich startete bereits im Alter von 14 Jahren zu unterrichten. Damals gab ich Unterricht im Trainingsraum unseres Wohnhauses. Erst trainierte ich mit Freunden und später wurden daraus größere Gruppen. Im Laufe der Zeit hat sich daraus die heutige Kampfsport Akademie Dresden entwickelt. Bis 2013 ist die Zahl der Schüler auf etwa 700 angewachsen. Im September ist die Kampfsport Akademie Dresden in das neu gegründete TAO FIT auf die Dohnaer Straße umgezogen. Das TAO FIT ist jetzt der erste ganzheitliche Fitnessclub dieser Art.

Was begeistert Sie an Ihrer Arbeit als Trainer?

Schönig: Ich freue mich jeden Tag auf meine Arbeit als Unternehmer und Trainer. Es bereitet mir viel Freude die Menschen auf Ihrem Weg zum persönlichen Ziel begleiten zu können. Über 8 Jahre war ich Bundestrainer der Deutschen Nationalmannschaft und konnte dadurch viele Sportler zu großen Erfolgen führen. So sind auch mehrere Weltmeister aus meiner Kampfsport Akademie hervorgegangen. Ich bin Lehrer und Trainer aus purer Leidenschaft!

Was ist das Besondere am TAO FIT Fitnessclub?
Schönig:
Das einzigartige ist die Unterteilung der Zielgruppenbereiche auf drei Ebenen. Auf der unteren Ebene finden Interessierte mit der integrierten Kampfsport Akademie hervorragende Ausbildungsmöglichkeiten im entsprechendem Ambiente. Seit Jahren bildet die Kampfsport Akademie die besten Trainer und Kämpfer in der Region aus. Der Fitnessbereich befindet sich auf der mittleren Ebene. Er bietet die TOP-Ausstattung mit professioneller Betreuung im Gesundheits- und Fitnessbereich. Der Saunawellness- und Massagebereich bietet unseren Gästen die Möglichkeit zur Entspannung von den Befindlichkeiten des Alltags. Die obere Ebene im Dachgeschoss ist unser "Tempel der Entspannung" unser Zentrum für Bewusstheitsentwicklung. Hier geht es darum Körper und Geist in Balance zu bringen. Diese Ebene bietet ein breites Spektrum von Kursen im Yoga, Tai Chi und Qi Gong.

Wie läuft das Training bei Ihnen ab?
Schönig: Jeder neue Gast erhält am Anfang einen kompletten Check- Up bestehend aus Sportphysiologischer Diagnostik, Cardio-Scan, Stressindexmessung und einer optionalen Stoffwechselanalyse. Auf Grundlage dieser Daten wird für unsere Gäste ein individueller Trainingsplan erstellt.

Wie wichig ist die Betreuung?

Schönig: Sehr wichtig. Ohne eine gute Trainingsplanung und Betreuung durch einen Profi gibt es keinen Erfolg. Unser Trainerteam besteht ausschließlich aus medizinisch ausgebildeten, lizenzierten Trainern, Sportwissenschaftlern und Physiotherapeuten. Unsere Gäste sollen eine optimale Betreuung erhalten damit ihre Probleme beseitigt werden und ihre Wünsche erfüllt werden können. Wir arbeiten nach modernsten Standards, so gibt es u.a. auch eine App für Smartphone, mit deren Hilfe sich der Kunde sein Fitnessprogramm mit nach Hause oder in den Urlaub nehmen kann.

Sie trainieren auch Kinder. Geht es nur um den Sport?
Schönig: Nein! Zum Sinn meiner Arbeit gehört, dass ich meinen Schülern einige wichtige Grundwerte vermittle. Beispielsweise sind Respekt, Dankbarkeit, Ehrlichkeit, Loyalität ein gesundes Maß an Demuth wichtige Werte, die ich weitergeben will. Es ist immer toll zu sehen, wie sich die Kinder entwickeln. Und wenn sie später etwa Doktor an der Universität werden, ist es ein schönes Gefühl, einen Baustein in ihrem Leben gewesen zu sein. Der Sinn meiner Arbeit ist Menschen positiv zu inspirieren und sie dabei zu unterstützen, dass sie wertvolle Mitglieder unserer Gesellschaft werden.

Was bieten Sie im Bereich Krafttraining an?

Schönig: Im Sinne unseres ganzheitlichen Konzeptes bieten wir für unsere Zielgruppen verschiedene Lösungen in jedem Bereich an. So beinhalten unsere Konzepte je nach Wunsch maßgeschneiderte Lösungen für das gesundheitsorientierte Krafttraining zur Sicherung der Alltagsgesundheit, wie auch das funktionelle Athletiktraining zum Muskelaufbau und Körperformen.

Woher kommt der Name Ihres Studios?

Schönig:
"TAO" ist ein chinesischer Begriff und bedeutet so viel wie "der Weg" und "FIT" ist selbstverständlich die Abkürzung für Fitness. Wir möchten unseren Gästen einen Weg zum gesunden Leben zeigen und ein wertvoller Unterstützer dabei sein.