Michael Stöhr

Seit wann kochen Sie aktiv und wo haben Sie es gelernt?
Stöhr: Ich koche gerne und oft. Beigebracht habe ich es mir eigentlich selbst. Ich schaue immer gerne Freunden und der Familie beim Kochen über die Schulter, um mir Tipps und Rezepte anzueignen, die ich dann später in ähnlicher oder abgewandelter Form selbst koche.

Wie kamen Sie auf die Idee sich bei VOX für dieses Sendeformat zu bewerben?
Stöhr: Das habe ich mich auch schon mehrfach gefragt. Eigentlich nur aus Spaß an der Freud.

Was ist ihr Lieblingsgericht?
Stöhr: Ich lege mich ungern fest, da ich wirklich vieles mag. Sehr gerne esse ich Braten in jeder Art und Weise, ein bisschen so wie bei Muttern. Und für leckere Desserts mit Schokolade bin ich auch immer zu haben. Wo gehen Sie am liebsten in Dresden essen? Stöhr: Ristorante "La Campagnola" (am Blauen Wunder) , Friedrich-Wieck-Straße 45, 01326 Dresden: www.lacampagola.de

Wie oft kochen Sie im Schnitt? Gibt es eine "Lieblings"-Küche (Thai, Chinesisch, Italienisch)?

Stöhr: Da ich beruflich stark eingebunden bin, gehe ich eher oft essen bzw. werde ich zu Hause auch sehr gut bekocht. Aber ich koche ca. 2 x pro Woche selbst. Italienische Küche bevorzuge ich.

Wie viel Geld geben Sie durchschnittlich für Lebensmittel aus?
Stöhr: Ca. 600,00 Euro im Monat.

Aktuell

#53 10 Jahre "Game of Thrones" - Interview mit Schauspieler Tom Wlaschiha
Bildgewaltige Schlachten, hemmungslose Gewalt und viel ...
So lebt man länger gesund
Anzeige: Noch vor vierzig Jahren ging man davon aus, dass ...
pizza.de
pizza.de
Eine schnelle und bequeme Alternative zum Restaurantbesuch ist die Essensbestellung im Internet. Bei pizza.de sind sämtliche Lieferdienste aus Dresden zusammengefasst und von den Nutzern bewertet. So fällt es leicht, das Lieblingsessen beim besten Anbieter zu finden.