Mario Pattis hat einen neuen Job

Im Zuge der Neuausrichtung der Gläsernen Manufaktur in Dresden wird es im dortigen Restaurant einen Betreiberwechsel geben: Mario Pattis wird ab Januar die Manufaktur- Gastronomie vom Hotel Taschenbergpalais Kempinski übernehmen. „Wir freuen uns, dass wir mit Herrn Pattis einen renommierten Gastronom aus Dresden gefunden haben", sagte Marco Weiß, Leiter Vertrieb der Gläsernen Manufaktur. Pattis hatte sich zuletzt sehr erfolgreich auf das Event-Catering konzentriert. Bekannt geworden ist der 47-Jährige durch die Auszeichnung des „Guide Michelin“, der ihm den ersten Michelin-Stern in den neuen Bundesländern verlieh.

 

Marco Weiß dankt dem Hotel Taschenbergpalais Kempinski, das mit Chefkoch Thorsten Bubolz und Team das Lesage über 14 Jahre in höchster Qualität geführt hat. „Nach einer erfolgreichen Zeit wollen wir nun neue Wege gehen", sagte Stephan Becker, Director Sales & Marketing. „Wir konzentrieren uns nun vor allem auf die Neuausrichtung unserer hoteleigenen Restaurants – speziell dem Restaurant Intermezzo.“  

 

Mit Blick auf das gastronomische Konzept betont Pattis, dass sich die Küche an die Neuorientierung der Manufaktur im Sinne der E-Mobilität anpasse. „Das qualitativ gehobene Restaurant wird seinen Fokus auf frische regionale und biologische Produkte legen. Für unsere Gäste planen wir ein breites Spektrum an innovativen kulinarischen Kreationen, die alle Sinne begeistern und überzeugen.“

 

Mario Pattis übernimmt das Catering für die zahlreichen, bereits geplanten Großveranstaltungen ab Januar 2017. Nach einer Umbauphase wird das Restaurant im Frühjahr 2017 in neuem Gewand und mit neuem Namen eröffnet. In der Zwischenzeit wird es für Besucher und Kunden der Manufaktur Angebote im Rahmen einer Bistro-Gastronomie geben.

 

Die Gläserne Manufaktur hatte jüngst mitgeteilt, dass am Standort ab April 2017 der neue e-Golf gefertigt wird. 14 Jahre lang war dort das  Oberklassemodell Volkswagen Phaeton produziert worden.  

Aktuell

#53 10 Jahre "Game of Thrones" - Interview mit Schauspieler Tom Wlaschiha
Bildgewaltige Schlachten, hemmungslose Gewalt und viel ...
So lebt man länger gesund
Anzeige: Noch vor vierzig Jahren ging man davon aus, dass ...
pizza.de
pizza.de
Eine schnelle und bequeme Alternative zum Restaurantbesuch ist die Essensbestellung im Internet. Bei pizza.de sind sämtliche Lieferdienste aus Dresden zusammengefasst und von den Nutzern bewertet. So fällt es leicht, das Lieblingsessen beim besten Anbieter zu finden.