Dresdner Sicherheit wurde 50

Zweieinhalb Tage lang feierte Jürgen Felgner das 50-jährige Bestehen seiner Sicherheitsfirma. Nach einem steinigen Start im Jahre 1967 erlangte er 1968 seinen Meisterbrief und führt seitdem den Familienbetrieb. Gefeiert wurde mit 400 Gästen, dabei Oberbürgermeister Dirk Hilbert und Dr. Jörg Dittrich, Präsident der Handwerkskammer. Auch alte Fraktionskollegen der FDP besuchten das familiäre Fest.

Neben kleinen Give-Aways für die Gäste wurde für den Chef anlässlich des Jubiläums eine Chronik verfasst. Diese beschreibt aus der Ich-Perspektive des Gründers, Jürgen Felgner, die Geschichte des Unternehmens in allen Details. Für das Catering sorgte die Fleischerei Kühne. Es gab Häppchen und Getränke.

Aber es wurde nicht nur gefeiert, sondern auch gehandelt. Im Laufe der zweieinhalb Tage wurden insgesamt 6.000 Euro für die Instandhaltung des Lingner Schlosses gesammelt.