Galanacht der Stars bei Sarrasani

Schimpf, Schaffrath und Freudenberg unterm Zirkusdach

Über einen roten Teppich flanierten zur Galanacht 350 Gäste und Prominente in das Zelt von Sarrasani. Festlich erleuchtet, opulent geschmückt mit Kronenleuchtern und Kerzenlicht und schweren, dunkelblauen und roten Vorhängen bot das Zelt einen würdigen Rahmen für eine außergewöhnliche Nacht.

Dresdner VIPs wie Helma Orosz, Viola Klein und Dorit Gäbler mischten sich mit überregionalen TV-Leuten wie Björn- Hergen Schimpf und Michaela Schaffrath. Mit dabei außerdem: Ute Freudenberg und Wolfgang Lippert. Star des Abends: Michael Hirte, Supertalent von RTL, begeisterte mit seiner Mundharmonika- Interpretation von „Time to say good bye“, zu der sich Ex-Supertalent-Gewinner Marinello Ricardo mit seiner Tenorstimme gesellte.

Andree Sarrasanis Team faszinierte das Publikum mit einem Programm aus Jonglage, Zauberei, Balance und Gesang. Er selbst begeisterte die Gäste wieder mit Charme, schönen Frauen und seinem süßen Tiger. Die Küche von Gerd Kastenmeier - gewohnt zuverlässig. Er bot wieder weiße Tomatensuppe und Algensalat auf Hummermousse, Spaghettini mit Trüffelschaum und jungem Parmesan, Perlhuhnspieß mit gebratener roter Paprika, Kartoffel-Kürbisgratin und Serranoschinken.