• Januar 14, 2022
  • 3185 Aufrufe

Fundraising-Event des Sonnenstrahl e.V.

20.000 Euro wurden gesammelt

Die Foodraising-Party des Sonmenstrahl e.V. feierte im Italienischen Dörfchen eine gelungene Premiere. Unter dem Motto „Fundraising mit Geschmack“ waren rund 150 Gäste, Sponsoren und Partner der Einladung gefolgt und sorgten für eine Spendensumme von 17.770 Euro. Sie wurde von Simone Saloßnick von der Dynamo Fan Tankstelle spontan auf 20.000 Euro aufgerundet. Das Geld wurde zugunsten der Erforschung von Krebs im Kindesalter gesammelt und fließt in Projekte am Universitätsklinikum, die von Prof. Meinolf Suttorp in der Kinderonkologie betreut werden. Viele Partner unterstützten den genussvollen Abend und präsentierten sich an liebevoll eingerichteten Ständen, darunter das Restaurant e-Vitrum, das Hotel Taschenbergpalais Kempinski, die Fromagerie und Richter Fleischwaren, die Weinzentrale und edelrausch, die Barakademie „sweet & sour“, Feldschlösschen, Rotkäppchen. Zahlreiche Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft waren gekommen und engagierten sich als Losverkäufer für die Tombola, darunter die Schirmherrin des Sonnenstrahl e.V. Helma Orosz, Torwart Benny Kirsten und Schauspielerin Mirjam Köfer. Der Künstler Kay „Leo“ Leonhardt hat im Vorfeld Grußkarten entworfen, auf die die Gäste während der Veranstaltung Grüße und Wünsche an die kleinen Patienten auf Station schrieben. Der Abend wurde durch italienische Live Musik von Franco Branca begleitet und von Anja Koebel moderiert. Zu später Stunde überraschte Gene Pascal vom Carte Blanche die Gäste, und zum Ausklang legte ein DJ auf. Die 2. Foodraising-Party findet am 19. Januar 2019.