Erster Spatenstich

Neues Autohaus der mobilforum Gruppe

 

Feierlich erfolgte der symbolische erste Spatenstich für das neue Autohaus der mobilforum Gruppe in Kesselsdorf bei Dresden. Am neuen Standort werden künftig die Marken Cadillac, Corvette und Camaro von General Motors zusammen mit der japanischen Premiummarke Infiniti geführt. Das neue Autohaus vereint zwei konkurrierende Hersteller aus dem Luxusautomobil-Segment unter einem Dach. Trotz eines gemeinsamen Standorts werden beide Hersteller hier auch in Zukunft ihren eigenen markentypischen Auftritt behalten, der sich in der Inneneinrichtung und der Fahrzeugpräsentation widerspiegelt. Besucher und Kunden betreten zunächst einen großzügigen gemeinsamen Empfangsbereich. Anschließend geht es weiter in zwei separate, jeweils 400 Quadratmeter große Showrooms, die im typischen Infiniti- bzw. Cadillac-Design gestaltet sind. Hochwertige Materialien und ein edles Interieur sind die Elemente, die beide Hersteller aus dem Segment der Premium- und Luxusautomobile verbinden. „Für die Premium-Marken Cadillac und Infiniti ist die mobilforum Gruppe einer von nur wenigen Vertragspartnern in Deutschland. Der neue kombinierte Standort wird deshalb eine Ausstrahlung weit über die Region hinaus haben. Wir freuen uns auf viele Besucher und Kunden“, so Tobias Kaboth, Geschäftsführer der mobilforum Gruppe. Im neuen Autohaus werden künftig sowohl der Verkauf als auch Service und Werkstatt von Cadillac, Corvette, Camaro und Infiniti untergebracht sein. Es steht eine eigene Tiefgarage mit 44 Stellplätzen zur Verfügung, zwei behindertengerechte Parkplätze sind vorgesehen.