Erlebniswelt auf sechs Etagen

Saturn-Eröffnung im Europa-Center

Über 70 000 Besucher, Technik- und Hifi auf 13.000 Quadratmetern und sechs Etagen, aus Sicherheitsgründen abgestellte Rolltreppen: die Saturn-Eröffnung im Europa-Center am Kurfürstendamm in Berlin strotzte vor Superlativen. Michael Kölling, ehemaliger Saturn- Chef in der Dresdner Altmarktgalerie, nahm sein neues Quartier in Besitz und war überwältigt vom Andrang am ersten Tag von 6 Uhr früh bis 22 Uhr am Abend. „Wir hatten sensationelle Eröffnungsangebote, wie zum Beispiel eine Festplatte mit 500 Gigabite für 79 Euro. Alle 2000 Stück waren innerhalb der ersten halben Stunde ausverkauft.“, so Kölling. Neben Adidas, Nike und anderen Markengrößen sieht er sich mit seinem neuen Saturn-Markt in bester Gesellschaft. „Auf Erlebnisfl ächen wollen wir unseren Besuchern die Möglichkeit zum Verweilen geben“, sagt Kölling. „In Wohnzimmeratmosphäre sollen sich die Kunden selbst wiederfi nden können“. Auch ein eigenes Café nach dem Caféwelten-Konzept der Firma Jura ermöglicht den Kunden eine Verschnaufpause. Stars und Sternchen wurden mittlerweile auch gesehen: Anna R. und Peter Plate von Rosenstolz, ebenso wie MTV-Moderator Patrice und verschiedene Schauspieler.