• Januar 14, 2022
  • 3142 Aufrufe

Empfang bei Eva Donsbach

Der TC Blau-Weiß feierte

In zukunftsgewandter Stimmung empfing der Förderverein des TC Blau-Weiss Mitglieder und Sponsoren in den Räumen des Bankhauses Lampe. Hausherrin Eva Donsbach begrüßte mehr als 80 Gäste. Ihr Wunsch, alle mögen sich wohl fühlen und einen entspannten Abend verbringen, sollte in Erfüllung gehen. Frank Lepschy, als Vorsitzender des Fördervereinsvorstandes Gastgeber des Abends, spann einen weiten Bogen. Erster Bürgermeister der Landeshauptstadt Dresden Detlef Sittel, zeigte sich beeindruckt von Anstrengungen und Erfolgen des TC Blau-Weiss und schloss sich dem Dank an alle jene an, die durch ihre materielle wie ideelle Unterstützung derartiges erst möglich machten. Zentrale Bedeutung maß er der Jugendförderung bei. Am Rande stellte er fest, dass es ihn ebenso wie den Vereinspräsidenten und den Clubmanager aus dem Münsterland nach Dresden verschlagen habe.Ganz anders als in Bezug auf die weitere Entwicklung des Vereins bedurfte es keiner Visionen, um eine verlässlich exzellente Verpflegung durch die Firma „Bellan“ vorherzusagen. Dergestalt verwöhnt, bildeten sich wechselnde, lebhafte Gesprächsrunden.