• Dezember 05, 2022
  • 3077 Aufrufe

Der Christmas Garden Dresden präsentiert stolz die sensationellen Highlights seiner bald beginnenden neuen Saison! Ab dem 17. November heißt es in Schloss & Park Pillnitz nach Einbruch der Dunkelheit wieder: innehalten, staunen über Lichtkunst auf höchstem Niveau und (vor-)weihnachtliches buntes Glück genießen. Der Christmas Garden Dresden verspricht eine magische Reise durch zauberhafte Phantasiewelten und garantiert ein wundervolles Open- Air-Erlebnis für Groß und Klein.

Vom 17. November 2022 bis zum 15. Januar 2023 lädt der Christmas Garden Dresden - durchgeführt von der Christmas Garden Deutschland GmbH und der Concert Concept Veranstaltungs-GmbH Berlin - unter freiem Himmel fast täglich von 16:30 Uhr bis 22:00 Uhr zum Entdecken und Entschleunigen ein (der Christmas Garden Dresden ist geschlossen am 21., 22., 28. & 29. November 2022 sowie am 24. & 31. Dezember 2022).

Karten gibt es auf christmas-garden.de/dresden sowie auf myticket.de und unter der Tickethotline 040 - 23 72 400 30.

Die besonderen Highlights: Höfische Festlichkeiten, Glockenspiel, Wassermärchen und viele mehr!

Kein Christmas Garden gleicht dem anderen, und jede Saison steht für ein einzigartiges, glitzerndes Gesamtkunstwerk. In diesem Sinne erleben die Besucher:innen das beeindruckende Ensemble von Schloss & Park Pillnitz aus bezaubernd funkelnden Perspektiven. Insgesamt mehr als 30 farbenprächtige Illuminationen säumen den Rundweg, darunter viele neue visuelle Highlights mit raffinierten Soundeffekten und musikalischen Untermalungen, von denen zahlreiche wieder von dem Komponisten und Sound-Designer Burkhard Fincke individuell arrangiert wurden. Verschiedene externe Lichtkünstler beeindrucken mit ihren exklusiv für die Christmas Garden gestalteten Lichtinstallationen und garantieren mit jeder neuen Saison eine ständige kreative Weiterentwicklung. Zudem sorgt der renommierte Lichtdesigner Andreas Boehlke seit der Premiere der Christmas Garden in

Deutschland 2016 für die technische und kreative Umsetzung der Events. Besinnlichkeit, Muße und Entschleunigung bilden dabei das geschätzte Profil des Events – fernab vom hektischen Trubel der (Vor-)Weihnachtszeit.

Für besondere Begeisterung im Christmas Garden Dresden sorgt eine raffinierte Projektion auf das Wasserpalais mit dem Titel Ankunft der Gräfin Cosel, und im Lustgarten schwelgen die Besucher:innen in märchenhafter Pracht, wenn sie vor der zehn Meter langen, in tausenden Lichtpunkten erstrahlenden Kutsche mit Pferd und höfischem Gefolge stehen (Höfische Festlichkeiten). Das Glockenspiel, ein Paradies aus schwebenden und klingenden Leuchtkugeln, zwischen denen das Publikum hindurchschreitet, hält ebenfalls entzückende Fotomotive bereit. Zum Träumen lädt das neue, audiovisuelle Wassermärchen mit seiner magischen Reise durch die vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft ein, deren Projektionen auf feinsten Wassernebel von Musik untermalt werden. Eine Augenweide ist auch die neue nostalgisch-florale Karussellprojektion auf das Kamelienhaus, die der wahrscheinlich prominentesten Pflanze Dresdens Ehre erweist. Das beliebte Lichtermeer umfasst im Christmas Garden Dresden ein sensationelles Ausmaß von 2.160 Quadratmetern mit insgesamt 43.200 auf Musik programmierten Leuchtdioden und wird für unvergessliche Augenblicke sorgen. Auch in diesem Jahr dürfen sich die Besucher:innen wieder auf ein nostalgisches Karussell freuen, das zu fröhlichen Fahrten einlädt.

Der Christmas Garden Deutschland GmbH sind die notwendigen Maßnahmen zur Reduzierung des Stromverbrauchs ebenso effizient wie behutsam gelungen, so dass das Besuchserlebnis im Christmas Garden Dresden auf dem gewohnt erstklassigen Niveau erhalten bleibt. Das fulminante Glanzmeer steht den Inszenierungen der Vorjahre um nichts nach, sondern wird sich durch geschickt gestaltete Konstruktionen womöglich sogar wieder selbst übertreffen.

Sebastian Stein, Geschäftsführer der Christmas Garden Deutschland GmbH, über die kommende Saison: „Wir freuen uns ganz besonders, dass der Christmas Garden Dresden in diesem Jahr nun endlich von allen Dresdnern und von Gästen aus dem Umland besucht und bestaunt werden kann. Die imposante Kulturanlage in Schloss & Park Pillnitz bietet eine prächtige Kulisse für die vielen illuminierten Highlights, die der Christmas Garden Dresden für das Publikum bereithält. Das ganze Christmas Garden Team hat alles daran gesetzt, diese besondere Veranstaltung trotz Pandemie und Energiekrise auf dem gewohnt hohen Niveau umzusetzen und im Einklang mit nachhaltigen Maßnahmen ein überwältigendes Lichtkunsterlebnis anzubieten.“

Für das leibliche Wohl sorgen in diesem Jahr wieder die Catering-Experten von Marche? Mövenpick, die die Gäste des Christmas Garden Dresden nicht nur kulinarisch verwöhnen, sondern auch mit ihrem umfangreichen Nachhaltigkeitskonzept überzeugen. Prinzipiell empfiehlt die Christmas Garden Deutschland GmbH an allen Tagen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Um die Parkplatzsituation zu entlasten, verstärken die Dresdner Verkehrsbetriebe an besonders besucherstarken Tagen die Linie 63 auf einen 7,5 Minutentakt. Zusätzlich wird an diesen Tagen ein kostenloser Shuttle-Service von den gebührenpflichtigen P&R Parkplätzen Waldcampingplatz Pirna und Parkplatz Stadion Pirna angeboten. Weitere Infos dazu unter christmas-garden.de/dresden/besuch. Mit dem Schiff lässt sich in dieser Saison ebenfalls in Schloss & Park Pillnitz anlegen: Ab dem 24.11.2022 bietet die Weiße Flotte immer donnerstags eine Lichterfahrt vom Dresdner Terrassenufer mit winterlichem 3-Gänge-Menü zum Christmas Garden an.

Text: PR Christmas Garden