Bunte Dixie-Party im Schillergarten

Die Dresdner Verkehrsbetriebe, der Schillergarten und der Elbegarten eröffneten am Wochenende Dresdens Dixieland-Saison mit dem 11. Schillerwitzer Elbe-Dixie. Bei freiem Eintritt boten wieder Bands aus dem In- und Ausland ihre musikalische Visitenkarte. Gespielt wurde im Schillergarten, Elbegarten, Schwebegarten und weiteren Spielflächen. Wer den Spielort wechseln wollte, konnte mit dem Floß auf der Elbe übersetzen oder auch die kurzen Strecken zu Fuß bewältigen.