Gabi Pelz - Chaos mit System

Eine verwirrende Anzahl an Karteikarten, viele Prospekte und Visitenkarten sowie einen vollen Terminplaner, welcher sich nach einwenig Erholung sehnt. All diese Dinge sammeln sich auf unseren Redaktionsschreibtischen an, wenn Gabi Pelz im Büro zu Gast ist. Von Chefredakteurin über Projektleiter, bis zu den einzelnen Redakteuren hören alle ganz gespannt hin, wenn die Anzeigenverantwortliche die Ergebnisse ihrer letzten Tour durch Dresdens Hotels, Autohäuser, Geschäften und Firmen präsentiert. Denn bei allem journalistischen Ehrgeiz, ohne Anzeigen ist leider keine Zeitschrift der Welt zu finanzieren. Bei der Masse an Terminen kommt es schon einmal vor, dass Gabi Pelz in der Hektik das Wesentliche vergisst. In einer Email schrieb Sie einmal, dass „die Anzeige zu Stande kommt“. Als unser Redakteur also die Seite voll einplante, stellte sich heraus, dass Sie das kleine (un-) wesentliche Wörtchen „nicht“ vergessen hatte. Kleine Ursache – große Wirkung, die Struktur des Magazins musste neu überarbeitet werden. So ist sie nun einmal, unsere Frau Pelz. Dafür schlägt sie sich tapfer mit jedem noch so schwierigen Kunden, immer auf der Suche nach neuer Klientel, und auch die Zeit wird kommen, wo wir Gabi Pelz ein einen schönen Ordner schenken. Für alle ihre  Karteikarten, Prospekte, Termine und Visitenkarten.

gabi.pelz@disy-magazin.de

zurück zum Disy Team