• Januar 26, 2022
  • 3056 Aufrufe

Das Leuchten der Welt

Die Welt verändert sich für immer – und eine Frau nimmt ihr Schicksal in die Hand

Chicago, 1893. Die legendäre Weltausstellung öffnet ihre Türen, und keiner kann sich ihrer Faszination entziehen. Geniale Erfinder, exzentrische Magier, mächtige Industrielle – eine illustre Gesellschaft kommt zusammen. Auch Bell Bennett, Tochter eines New Yorker Zeitungsverlegers, zieht es nach Chicago. Heimlich macht sie sich auf den Weg dorthin, um sich als Reporterin zu beweisen und dem vorgezeichneten Leben einer Frau ihrer Zeit zu entkommen. Doch es ist eine Reise voller Hindernisse. In dem geheimnisvollen Wanderarbeiter Solomon Jones findet sie einen Weggefährten. Gemeinsam erreichen sie Chicago und geraten mitten hinein in eine Wunderwelt, die zugleich von Intrigen und Machtspielen durchdrungen scheint. Am Ende wird sich dort nicht nur Bells Schicksal, sondern auch das der technischen Zukunft der Welt entscheiden …

Roman

400 Seiten, 2 farbige Abbildungen, 1 s/w Abbildungen, 3 s/w Tabellen, 4 farbige Tabellen, 7 farbige Rasterbilder, 8 s/w Rasterbilder, 5 s/w Zeichnungen, 6 farbige Zeichnungen, 9 s/w Illustrationen, 10 farbige Illustrationen, 11 s/w Karten, 12 farbige Karten, 13 Duplexdrucke, 14 weitere Abbildungen
Originalausgabe
Erscheinungstag: 22.09.2016
ISBN 978-3-8321-6379-2