• Januar 21, 2022
  • 3078 Aufrufe

Frank Cottrell Boyce

Frank Cottrell Boyce erhielt für sein erstes Kinderbuch "Millionen" zahlreiche Auszeichnungen, u.a. den Luchs des Jahres 2004 und die renommierte Carnegie Medal. Er hat sich außerdem als Drehbuchautor einen Namen gemacht, mit Filmen wie "Hilary und Jackie" und "Welcome to Sarajevo". 2013 erhielt er für "Der unvergessene Mantel" den Deutschen Jugendliteraturpreis, 2015 wurde er mit dem James Krüss-Preis geehrt. Mit seiner kinderreichen Familie lebt F.C. Boyce in Liverpool.