Dresden schillert – der Ball ist bunt

Bunter und fröhlich soll es beim 11. SemperOpernball zu gehen. Mit dieser Nachricht trat Ha-Ho Frey heute vor die Presse. Der Ball 2016 steht unter dem Motto "Dresden schillert - der Ball ist bunt!" Nachdem es 2015 förmlicher war, möchte man sich im kommenden Jahr wieder von seiner bunten und schönen Seite zeigen.

"Das Motto entstand auch in Anlehnung an Sepp Herbergers Fußballspruch 'Der Ball ist rund', denn die 11 steht nicht nur für Karneval, sondern eben auch für Fußball", sagt Frey über das Motto. Außerdem stellte er mit der ehemaligen Dresdner Oberbürgermeisterin Helma Orosz die neue 2. Vorsitzende des SemperOpernball e.V. vor. Sie nimmt die Stelle von Bernd Aust ein, der dem Verein als Mitglied und beratend erhalten bleibt. Zudem rückt Trixi Steiner in den Vorstand.

Ein großer Erfolg war der diesjährige Jubiläumsball. Über sechs Stunden TV-Übertragung, 2800 Artikel in Printmedien und über 2 Millionen Zuschauer allein im deutschsprachigen Raum sprechen für die Beliebtheit des Balls. Erstmals wurde er zudem in Afrika gezeigt.

Fast schon logisch: Auch der 11. SemperOpernball ist so gut wie ausverkauft. Die günstigsten Tickets waren bereits nach drei Sekunden vergriffen. Nur noch über die Partner, die ein größeres Kontingent reserviert haben, sind Tickets zu haben.

Aber natürlich wird auch beim Ball 2016 vor der Oper gefeiert werden. Das Kleid stammt wieder aus den kreativen Händen Uwe Herrmanns. Getreu dem Motto stellte er gleich sechs bunte Kleider vor. Der Clou: Die Dresdner und Dresdnerinnen dürfen über die finale Farbe abstimmen. Wie der Wahlvorgang genau vonstattengehen wird, wird in den nächsten Tagen bekannt gegeben.