• Dezember 29, 2021
  • 3058 Aufrufe

 Rüdiger Baldauf

Als einer der erfolgreichsten Trompeter Deutschlands hat Rüdiger Baldauf schon fast die ganze Welt bereist und spielte mit namhaften Musikgrößen wie Ray Charles, Seal, Jamie Cullum, Michael Bublé, James Brown, Lionel Richie oder Barbra Streisand. Der begnadete Musiker war nicht nur Mitglied im legendären „United Jazz & Rock Ensemble“ und den „RTL Samstag Nacht Allstars“, sondern spielte auch ganze 13 Jahre mit den „Heavytones“ in der Fernsehsendung TV Total von Stefan Raab.

Rüdiger Baldauf überzeugt aber nicht nur als Musiker auf der Bühne und im Studio, sondern auch Produzent und Autor. Seine langjährigen Erfahrungen fasste er in einem „Trompetenratgeber“ zusammen, der sich zum Bestseller in der Rubrik Fachbücher entwickelte. Um sein umfassendes Wissen über Musik und Trompete weiterzugeben, arbeitet er unter anderem als Pädagoge an der Musikhochschule in Köln und ist als Gastdozent an der Folkwang Hochschule der Künste in Essen tätig.

Vor genau 10 Jahren ist Rüdiger Baldaufs erstes Studioalbum erschienen, mit dem er mehrere Wochen in den Charts landete. Nach seiner Hommage an den King of Pop mit „Jackson Trip“ aus dem Jahr 2017, meldet sich der renommierte Trompeter jetzt mit einem neuen Projekt zurück. Am 04. Dezember 2020 erscheint sein neues Album „Strawberry Fields“, unter anderem mit Gastauftritten von Max Mutzke, Bruno Müller und Newcomer Jakob Manz. Dieses Mal legt der Trompeter Hand an die Songs der legendären Beatles und überzeugt mit einer überraschenden Songauswahl und dem richtigen Mix aus und Demut und neuen Ideen.

Bestseller-Autor Frank Schätzing, der schonmal in das neue Album reinhören durfte, sagt: „Wie Rüdiger Baldauf die Beatles neu entdeckt, ist eine Magical Mystery Tour für sich!“