• Dezember 15, 2021
  • 3353 Aufrufe

Draze 

Als jüngster von drei Brüdern verbrachte der Rapper Draze die ersten Jahre seines Lebens bei seiner alleinerziehenden Mutter im Berliner Block. Da er und seine Brüder keine pflegeleichten Kinder waren, entschied sich seine Mutter für einen Stadtwechsel und zog von Berlin nach Lübeck. Die Idee vom Großstadt-Block in ein ruhiges Dorf zu ziehen, ging jedoch nicht auf und die Langeweile bewirkte bei den drei Brüdern genau das Gegenteil. Nach ein paar Jahren, verbunden mit Kriminalität, zog es ihn und seine beiden Brüder wieder in seine alte Heimat Berlin.

Die Musik, die Draze schon sein Leben lang begleitet hat, ermöglicht es ihm nun, mit seiner Vergangenheit abzuschließen. Inzwischen ist der Rap-Newcomer nach seiner komplizierten Kindheit und seiner Jugend mit vielen Umwegen auf dem richtigen Weg.

Im letzten Jahr feierte Draze mit der Single „Wieder im Geschäft“ sein Debüt, ins Jahr 2021 startete er mit dem Song „Gangway“. In der darauffolgenden Single „Schlafe nicht“ überzeugte er mit melodischem Rap, der im Kontrast zu seinem sonst typischen Straßenrap steht. Mit „Highclass Vibes“ steht nun bereits seine fünfte Single in diesem Jahr in den Startlöchern, die am 27. August 2021 erscheint.