• Dezember 14, 2021
  • 3005 Aufrufe

Videopremiere: Rapper Borisk veröffentlicht neue Single „Dunkle Melodie“

Gerade erst hat der Rapper und Produzent Borsik seine Debütsingle „Psychoakustik“ veröffentlicht, da legt er mit dem neuen Musikvideo zum Song „Dunkle Melodie“ nach. Zusammen mit acht weiteren Tracks gibt es die beiden Singles auf dem Debütalbum „Psychoakustik“ zu hören, das am 02. August 2019 erscheint.

Wie auch schon in seiner Debütsingle „Psychoakustik“ steht Borisk im neuen Musikvideo zum Song „Dunkle Melodie“ seinem verrückten zweiten Ich gegenüber. Alleine streift er durch den verlassenen Untergrund der Stadt. Mit Kopfhörern über den Ohren versucht der Rapper den finsteren Gedanken zu entfliehen, die seine dunkle Seite ihm einflüstert. Der Text ist gespickt von inneren Konflikten, die Borisk in seiner Musik aufgreift.

Die letzten zehn Jahre hat sich der Rapper in seinem Tonstudio zurückgezogen und an seinem Debütalbum gefeilt. Seine selbst erlernten Fähigkeiten kommen vor allem in den selbst komponierten und produzierten Beats zum Vorschein. In seinen Texten verarbeitet Borsik seine harte Kindheit, die er Russland verbrachte. Er rappt mal mit Humor und Sarkasmus, aber auch aggressiv oder melancholisch.

In Deutschland kam Borisk im Alter von 13 Jahren zum ersten Mal in Kontakt mit der Hip-Hop-Szene. Den jungen Rapper begeisterten vor allem amerikanische Größen wie Eminem, Biggie oder 2Pac, aber auch deutsche Künstler wie Kool Savas weckten seine Leidenschaft. Anfang der 2000er sammelte Borisk mit der Rap-Crew „Nervenreimanstalt“ seine ersten Live-Erfahrungen. Als sich die Gruppe wenige Jahre später trennte, verbrachte er die meiste Zeit mit seiner musikalischen Weiterbildung und dem Texte schreiben. Das Musikvideo zur neuen Single „Dunkle Melodie“ ist bereits die zweite Veröffentlichung, die Lust auf das am 02. August 2019 erscheinende Debütalbum „Psychoakustik“ macht.