• Dezember 14, 2021
  • 3186 Aufrufe

Berlin Newcomer StartUp Award 

Der Berlin Newcomer StartUp Award zeichnet vielversprechende Geschäftsideen und erfolgreicher Gründer aus dem Kreis neu ankommender Menschen aus. Dieser Award ergänzt bisherige ideelle und fachliche Förderung mit finanzieller Unterstützung. Initiiert durch die Organisation SINGA sorgt der Unternehmenspreis für Sichtbarkeit der Talente sowie ihrer Leistungen und verleiht erfolgversprechender Gründer und StartUps besonderen Auftrieb.

Im Concept-Final treten zehn Teilnehmer des SINGA Business Labs an, die sich im Gründungsprozess befinden. Diese präsentieren am Abend des Events vor Ort ihre innovativen Business-Ideen. Eine externe Jury mit erfahrenen Vertretern aus den Unternehmen Google, Facebook oder The Factory wählt nach den Kriterien Innovationsgrad, Wachstumspotenzial und Realisierbarkeit die fünf besten angehenden Gründer aus. Die Gewinner erhalten ein Kickstart-Package im Wert von 2.300 Euro bis 3.800 Euro, um die nächste Gründungsphase zu realisieren.

Um am Execution-Finale teilzunehmen, muss das Unternehmen bereits gegründet sein und mindestens einen Vollzeit-Angestellten beschäftigen. Die Teilnehmer pitchen je vier Minuten vor der Jury um folgende Preise: Der erste Platz erhält 20.000 Euro, der zweite Platz 10.000 Euro und Platz drei und vier jeweils 5.000 Euro.

Ins Leben gerufen wurde der Berlin Newcomer StartUp Award von SINGA und dem SINGA Business Lab. Die Organisatin SINGA setzt sich für eine vielfältige und offene Gesellschaft ein, die es allen ermöglicht, ihre Talente und Potentiale zu entfalten. SINGA bringt hiesige Entrepreneure und Neuangekommene zusammen und ermöglichen dadurch gemeinsame unternehmerische, soziale und kulturelle Projekte.

Das SINGA Business Lab ist ein inklusiver StartUp-Inkubator, der gemeinsam mit Berliner Experten die Verwirklichung von Geschäftsideen von Neuangekommen von der Idee über die Konzeptionierung bis zur Gründung unterstützt. Das Programm arbeitet dabei eng mit zahlreichen lokalen Unternehmen, Gründer und Institutionen zusammen. Ziel ist es, das Berliner StartUp-Universum durch Vielfalt zu bereichern und für die Newcomer Gründer zu öffnen

Der Award wird von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe finanziert sowie von den Partnern Spielfeld Digital Hub und Firma.de unterstützt.