Osteria Kreuzstraße 1

Gleich ein ganzes Dorf kleiner Fruchtfliegen erwartet uns am Tisch in der „L` Osteria“. Da ginge es heute noch, meint die Kellnerin. Im Sommer sei es viel schlimmer. Als wir den Platz erobert haben, werden wir trotzdem schnell „heimisch“. Knapp um zwei Minuten haben wir den lukrativen Mittagstisch verpasst. Eine Frage in der Küche, ob noch eine Chance bestehe, wird verneint. Die erfrischende Kellnerin kann nichts dafür. Wir bestellen Fusilli Contadina (8,90 Euro) und Pizza Rucola (9,80 Euro). Die Fusilli schmecken nicht gut und nicht schlecht. Die Pizza ist dafür klasse. Riesengroß, kross und reichlich belegt, sodass wir die Fusilli stehen lassen können und zu zweit von der Pizza satt werden. Die Getränke sind durchschnittlich teuer (Ginger Ale für 2,30 Uhr), sodass man, wenn man zur rechten Zeit kommt, hier sicher mittags gut und günstig essen kann.

 

Fazit: Eine ordentliche Pizzeria mit moderaten Preisen und bekannten Gerichten.