Frisch, freundlich, familiär

„Marché Mövenpick“ - Wiener Platz 4, 01069 Dresden

 

Marmela Die Tür schiebt sich zu und Erleichterung macht sich breit. Geflohen aus dem lauten Bahnhoftrubel betreten wir das gut klimatisierte und ruhige Restaurant. Wir lassen uns gemütlich auf die Bank fallen und blicken uns um. Tolles Ambiente. Hohe Räume, viel Grün, entspannend.

 

Beim Anblick des Buffets geht es uns noch besser. Gesund, kräftige Farben, Obst, Gemüse, der Duft nach frischem Brot. Wir sind beeindruckt. Es gibt eine hauseigene Naturbäckerei mit verschiedenen Brotspezialitäten und Kuchen. Hier wollen wir bleiben. Wir entscheiden uns für das Frühstücksbuffet (17,90 Euro pro Person).
Vom Buffet wählen wir allerlei Köstlichkeiten. Die Auswahl fällt schwer. Die Gerichte sind alle frisch zubereitet. Es gab gebackenes Rührei mit Paprika (sehr zu empfehlen), Birchermüsli, Omelett, Rührei, frische Champignons und vieles mehr. Am besten besucht war die Bar mit den frisch gepressten Säften. Live zubereitet wurde frischer Orangensaft...


So riesig die Auswahl war, so schnell waren wir satt. Womit bewiesen wäre, dass qualitativ hochwertige Produkte schneller sättigen. Trotzdem probieren wir noch ein Stück vom leckeren Zupfkuchen, den man zusätzlich zum Buffet kaufen kann (2, 90 Euro). Dazu ein guter Latte Macchiato. Wir sind sowas von zufrieden.

 

Fazit: Super, super, super! Qualität ist hier nicht nur ein Slogan. Freundliches Personal bereitet die Speisen und Getränke vor den Augen der Gäste. Mehr Transparenz geht nicht.