• Februar 22, 2023
  • 3190 Aufrufe

Kochen ist schon längst zu einem Lifestyle und allseits beliebten Hobby geworden. Immer mehr Menschen haben Freude daran, den Kochlöffel zu schwingen und ihre Kreationen auf Blogs und in den sozialen Medien mit der Welt zu teilen. Was dabei natürlich nicht fehlen darf: das richtige Equipment. Der Markt an smarten Küchenhelfern ist so umfangreich wie nie zuvor. Ganz gleich ob Anfänger oder Profi, für jeden Bedarf gibt es heute Utensilien, die in der heimischen Küche eine mal mehr, mal weniger sinnvolle Anschaffungen sind. Was aber braucht man zum Kochen und Backen wirklich an Ausstattung?

Messer in der Küche

In jeder gut sortierten Küche sollten sich mindestens drei Arten von hochwertigen Messern finden lassen, die mit einer hohen Schärfe daherkommen. Dazu gehören das Kochmesser, das Gemüsemesser und das Brotmesser. Das Kochmesser mit einer Klinge von rund 20 cm ist der Allrounder und eignet sich zum Schneiden von Gemüse, Obst, Fleisch und Kräuter. Das Gemüsemesser, oft auch als Zwillingsmesser bezeichnet, ist mit einer 9 Zentimeter langen Klinge der beste Partner, um Gemüse zu zerkleinern, zu putzen oder um Kartoffeln zu schälen. Das Brotmesser mit seinem markanten Wellenschliff eignet sich nicht nur ideal zum Schneiden von Brot und Brötchen, sondern lässt sich auch zum Teilen von größeren Lebensmitteln nutzen.

Dampfgarer für die vitaminreiche Küche

Wer seine Lebensmittel möglichst schonend zubereiten möchte, sollte den Kauf eines Dampfgarers in Erwägung ziehen. Dieser arbeitet mit heißem Wasserdampf, was Zutaten schonend gart, sodass alle gesunden Inhaltsstoffe in diesen erhalten bleiben. Gemüse bleibt zudem knackig frisch.

Handrührgerät, wenn es um das Backen geht

Hobbybäcker und -konditoren benötigen ein Handrührgerät, damit Teige für süße Küchlein, saftige Gebäcke oder auch herzhafte Böden gelingen. Zum Einsatz kommen dabei die Knethaken. Zum Schlagen von Sahne oder dem Anrühren einer leckeren Creme werden die Knethaken gegen die Schneebesen ausgetauscht. Tipp: Wer sich den Kauf von unterschiedlichen Geräten sparen will, ist mit einem Kitchenaid Classic gut bedient. Das Multifunktionsgerät übernimmt dabei nicht nur das Kneten des Teigs, sondern kann ebenso effektiv pürieren, mixen, reiben, raspeln und hacken.

Leckere Smoothies und Suppen mit dem Mixer

Nachdem Smoothies die Welt erobert haben, gehört ein Mixer in nahezu jeden gesundheitsbewussten Haushalt. Mit diesem gelingen mindestens genauso gut Suppen, Dips, Brotaufstriche, Pesto, Desserts und sogar Eis. Jeder, der regelmäßig diese Art der Zubereitung nutzt, sollte in einen hochwertigen Hochleitstungsmixer investieren.