Jewel of the Seas

Das Schiff wurde in der Meyer Werft in Papenburg gebaut. Die Kiellegung des Schiffes war am 26. September 2001. Endgültig fertiggestellt wurde es 2004. Im Mai 2004 wurde es in Dienst gestellt. Die Jungfernfahrt des am 7. Mai in Southampton getauften Schiffes begann am 8. Mai 2004. Glasflächen, Aufzüge mit Meerblick und Fenster vom Boden bis zur Decke geben den Blick auf das Meer frei. Bei Shows im Broadway-Stil und 16 Bars und Lounges gibt es immer wieder etwas Neues zu erleben. Auch das Casino Royale trägt zum breiten Spektrum der Angebote auf hoher See bei.