• September 22, 2023
  • 3151 Aufrufe

Bares für Rares - Lieblingsstücke

Highlights aus einem Jahrzehnt "Bares für Rares": Was waren die schönsten Schmuckstücke, das außergewöhnlichste Auto oder das aufsehenerregendste Gemälde? Die skurrilsten, teuersten, schönsten Exponate stellt Horst Lichter noch einmal vor und die Experten und Händler erinnern sich.

 

Entwicklung der Zuschauerzahlen

Bares für Rares ist 2013 mit sechs Folgen auf dem Sendeplatz sonntags um 13.15 Uhr gestartet und erreichte durchschnittlich 1,77 Millionen Zuschauer*innen und einen durchschnittlichen Marktanteil von 13,6%. 2015 wurde das Format dann endgültig auf seinen aktuellen Sendeplatz montags bis freitags um 15.05 Uhr gehoben und erreichte im Durchschnitt 1,27 Millionen Zuschauer*innen und einen Marktanteil von 12,6%. Das Format konnte sich über die Jahre steigern und erreicht im ersten Halbjahr 2023 im Schnitt 2,07 Millionen Zuschauer*innen und einen Marktanteil von 21,0%. Bei den 14 bis 49-jährigen erreicht Bares für Rares im ersten Halbjahr 2023 im Schnitt 9,3% Marktanteil; 2015 waren es 6,0%. Sowohl bei Zuschauer*innen gesamt als auch bei den 14 bis 49-jährigen hält Bares für Rares in der zeitgleichen Konkurrenz aktuell die Marktführerschaft.*

*Stand: 30. Juli 2023 (endgültig gewichtete TV-Daten)