Son Amar

Son Amar ist eine vielseitige Bühnenshow, die in Soller auf der spanischen Insel Mallorca aufgeführt wird. Das Programm ist mit tollen Tänzern und Sängern ausgestattet. Seit 2013 wird die gesamte Musik der Show von einem Live-Orchester wiedergegeben. Son Amar ist eine der wenigen europäischen Shows von dieser Länge, die dies bieten kann.

 

Die Choreographie, welche Son Amar beim 13. Semper Opernball aufführen wird, stammt von Carlos Vilán. Der gebürtige Argentinier begann mit dem spanischen Tanz unter Fontanes, Patinño, Vera, Nouché und erwarb eine Auszeichnung mit Angel Pericet dem Meister des spanischen Tanzes. Vilán tanzte zusammen mit Antonio Gades Co in dem Film “El Amor Brujo” von Carlos Saura aus dem Jahre 1986.

 

Die Dinner-Show findet auf Son Amar, einem der ältesten und schönsten Anwesen der Insel, statt. Das Herrenhaus aus dem 16. Jahrhundert liegt in den Ausläufern des majestätischen Tramuntana-Gebirges und wurde als Weltkulturerbe der UNESCO nominiert. Das Theater des Anwesens umfasst 4000 Plätze und ist mit einem spektakulären Licht- und Soundsystem ausgestattet. Son Amar verbessert und entwickelt sich permanent weiter. Die Veränderungen in den letzten Jahren, unter der Regie der Eigentümerfamilie Whittaker, sind enorm gewesen. Jedes Jahr wird die Show noch besser und farbenfroher.

 

Der heutige Direktor der Show Ricard Gamez trat das erste Mal 1997 als Teil des Blasorchesters bei Son Amar auf. 2007 startete er seine Karriere als Musikdirektor der Show. 2010 stieg er weiter zum Showdirektor auf. Er arbeitet eng mit den besten Choreografen und Künstlern zusammen, um die Show weiterzuentwickeln, ohne ihren einzigartigen Charakter zu verlieren - und das mit großem Erfolg: die Gäste sind begeistert und kehren Jahr für Jahr auf die Insel zurück, um die Show zu sehen.

 

Son Amar präsentiert beim 13. Semper Opernball seine vielseitige Show.