Editorial - Herzlich Willkommen zur Wiesn 2014!

Das Oktoberfest ist groß, gigantisch, einmalig, eine eigene Liga, eine Klasse für sich! Das sage ich nicht einfach nur (weil es wahr ist), sondern aus voller Überzeugung. Eigentlich wird die Wiesn seiner Beschreibung als "Volksfest" gar nicht gerecht. Vielmehr hat es sich als "Weltfest" etabliert. Menschen aus allen Ländern kommen jedes Jahr, um die einmalige Stimmung zu erleben. München, mit seinen 1,3 Millionen Einwohnern, begrüßt zum Oktoberfest sechs Millionen Gäste - Tendenz steigend.

Nichts wirkt deutscher auf die Welt als Lederhosen, Dirndl und literweise Bier. Dabei hat das Oktoberfest viel mehr zu bieten. Es ist jedes Jahr Anlaufpunkt für zahlreiche Prominente. Wer etwas auf sich hält, kommt zum Oktoberfest! Das macht es auch zum Schauplatz vieler kleiner und großer Skandale - mal mehr, mal weniger gewollt. Es ist ein Hort der guten Stimmung, der ausgelassenen Feiern und ein weiterer Beweis für die Gastfreundlichkeit der Münchener. Jeder dürfte sich noch an seinen ersten Besuch erinnern - vorausgesetzt, das Bier floss in überschaubaren Maßen. Bei mir war es ein verregneter Wochentag. Trotz des schlechten Wetters und der überschaubaren Besucheranzahl, war ich fasziniert von der Stimmung. In den Festzelten störte man sich sowieso nicht am Wetter und auch die Menschen an den Ständen begrüßten jeden Gast mit derselben, freundlichen Gelassenheit - eben typisch Bayrisch. Jedes Fahrgeschäft, jedes der gigantischen Festzelte, der Geruch von Brathändl und riesigen Ochsenspießen haben sich mir eingeprägt - und jedes Jahr freue ich mich aufs Neue darauf.

Besonders beeindruckend ist der Besuch in den Abendstunden. Die unzähligen bunten Fahrgeschäfte leuchten dann in allen Farben. Die Menschenmassen machen die eigentlich breiten Gassen auf der Theresienwiese zu schmalen Gängen. Und in den Zelten herrscht ausgelassene Stimmung - wenn Tausende singend und klatschend auf den Tischen stehen, lässt das niemanden kalt!

Doch nicht nur auf der Theresienwiese geht es während des Oktoberfestes hoch her. Selten im Jahr ist die Partydichte in München so groß wie in diesen zwei Wochen. Überall finden Veranstaltungen statt, treffen sich Stars und Sternchen und feiern was das Zeug hält. Nach dem Zapfenstreich treffen sich die Promis in den zahlreichen exklusiven Clubs. Nun, liebe Leserinnen und Leser, kann ich Ihnen nur noch viel Spaß auf dem diesjährigen Oktoberfest wünschen. Sollten Sie zum ersten Mal zu Besuch sein, kann ich Ihnen versichern, es wird nicht Ihr letzter sein. Und wenn Sie Stammgast sind, dann wissen Sie, was ich meine. Mit diesem Disy-Spezial zum Oktoberfest möchten wir Ihnen einen praktischen Begleiter mitgeben: voller spannender Geschichten, Hintergrundinfos und natürlich dem Besten, was die Münchner Gesellschaft zu bieten hat!

"O'zapft is!"

Maximilian Walter vom Disy-Team