Der Cut

In Großbritannien wird der Frack abends getragen. Bis zum Abend trägt man den sogenannten Cut. Dieser ist immer schwarz oder grau. Ein markantes Merkmal ist auch die gestreifte Hose. Dazu trägt man immer eine Weste. Auch hier gibt es wieder ein- und zweireihige Modelle. Dabei ist die Weste entweder grau oder cremefarben. Auf das weiße Hemd trägt man dann noch eine Krawatte oder ein Plastron. Wie schon beim Frack gibt es auch beim Cut die Möglichkeit, das Erscheinungsbild mit Accessoires zu vervollständigen. Hier betrifft dies die grauen Handschuhe sowie den grauen Zylinder, den ein schwarzes Band ziert. Wie Sie sehen, hat nicht nur Ihre Herzdame, sondern auch Sie die Qual der Wahl. Da Sie aber an Ihrem Tag der Tage der Schönste sein wollen, nehmen Sie sich Zeit bei der Auswahl Ihrer Kleidung.