• Dezember 10, 2021
  • 3109 Aufrufe

Rezeption im Vergleich

MS Europa 2 Hapag-Lloyd Kreuzfahrten Mein Schiff 1/6 TUI Cruises Kreuzfahrten MS Artania Phoenix Reisen Bonn
Neutrale Ansprache. Sachlich. Sehr unterschiedlicher Service je nach Mitarbeiter. Die Damen waren äußerst reserviert und wiegelten Fragen schnell ab. Ein Kollege war äußerst hilfreich, schnell und kompetent. Er stellte sofort Kontakte zu Verantwortlichen her, suchte Lösungen bzw. holte sich Antworte auf Fragen. Auf der Mein Schiff 1 war die Rezeption die Pufferzone zwischen Leitung und Passagier. Sie zeigten Verständnis, aber nach Rücksprache mit der Leitung kam immer eine negative Antwort. Man merkte den Mitarbeitern einen gewissen Willen zum Service an, aber sie schienen in der Ausübung gebremst und äußerten sich oft selbst frustriert über die ständigen Blockaden und das Chaos im Management. Als eine Mitarbeiterin von TUI Cruises Tränen bei einem Kind verursachte, war das Mitgefühl an der Rezeption groß, beim Management Null. Ähnlich auf der Mein Schiff 6. Nur gab es hier noch neue Mitarbeiter, die zusätzliches Chaos reinbrachten. Zusagen wurden nicht eingehalten. Buchungen für Kurse, die nicht stattfanden, sorgten für Ratlosigkeit. Sehr aufmerksame Rezeptionsmitarbeiter, die freundlich, aber bestimmt auf ablaufende Fristen hinwiesen. Sonst musste die Rezeption kaum einbezogen werden, da die Kreuzfahrtleiter ständig präsent waren und Anfragen direkt und schnell geklärt wurden. Die Bestellung von Essen auf die Kabine wurde auch über die Rezeption abgewickelt. Das dauerte insgesamt zu lange.

MS Europa 2

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten

Persönliche Verabschiedung durch Mitarbeiter und Kreuzfahrtleiter am Reiseende und Begleitung bis zum Taxi am Hafen. Schön: Ein paar Tage später kam per Post ein Gutschein für einen Blumenladen, um sich das freudige Gefühl der Reise auch nach Hause zu holen.


 

Mein Schiff 1/6

TUI Cruises Kreuzfahrten

Komplett anonymes Verlassen des Schiffes nach vorher über die App gebuchten Abreisefenstern. Warteschlangen am Ausgang auf Mein Schiff 1 bei Abreise. Eine einzige höhere Verantwortliche war von Weitem zu sehen auf der Mein Schiff 1, weil sie ihre private Reisebegleitung aus der eigenen Familie zum Bus brachte bei komplettem Ignorieren der Passagiere.


MS Artania

Phoenix Reisen Bonn

Tränen beim Abschied sind bei längeren Phoenix-Reisen meist garantiert. Beide Kreuzfahrtleiter verabschiedeten die Gäste am Ausgang. Für jeden gab es herzliche und unterschiedliche Abschiedsworte. Es war wie der traurige Abschied von der Familie.