Schloss Branitz

Das Schloss des Fürsten befindet sich ebenfalls im Park und beherbergt heute eine Ausstellung über das Leben und Wirken Pücklers sowie eine Galerie mit den Gemälden des Cottbuser Malers Carl Blechen. Natürlich ist es am angenehmsten, den Park im Frühjahr oder Sommer zu besuchen, wenn sich die Natur in Ihrer vollen Pracht zeigt, die man bei einer Fahrt mit der schmalspurigen Parkeisenbahn am besten genießen kann. Aber auch im Winter kann man hier herkommen, um auf den zugefrorenen Seen Schlittschuh zu laufen oder über die schneebedeckten Wiesen zu spazieren.

Fürst Pückler Museum
Park und Schloss Branitz
Robinienweg 5
03042 Cottbus
Tel.: 03 55 – 75 15 0
www.pueckler-museum.de

Öffnungszeiten Schloss und Gutshof:
April-Oktober, tgl. 10-18 Uhr, November-März, 11-17 Uhr, Montag geschlossen

Preise:
Verbundkarte für Schloss und Gutshof: ab 7 €/Erwachsener, 5 €/Ermäßigt