Freilandmuseum Lehde

Inmitten der Spreeauenlandschaft erreichen Sie bei einer Kahnpartie die altwendischen Bauerngehöfte, die heute ein Museum für die Lebensweise der Sorben und Wenden beherbergen. Neben geschichtlichen und kulturellen Ausstellungen über die „Ureinwohner" des Spreewaldes, ist hier auch zu sehen, wie die berühmten Kähne gefertigt oder die traditionellen Trachten genäht werden. Eine Meerrettichreiberei und ein Heilpflanzen- und Kräutergarten komplettieren das denkmalgeschützte Ensemble.

Freilandmuseum Lehde
Am Topfmarkt
03222 Lehde
Tel.: 03 54 2/24 72

Öffnungszeiten: 1.April-15.September: tgl. 10- 8 Uhr;
16.September-31.Oktober: tgl. 10-17 Uhr
Eintritt: 3,- €