Technischer Fortschritt: wird der iPod bald zu einer echten Rarität?

Der iPod verschaffte Apple vor knapp 14 Jahren einen regelrechten Boom. Dank dem innovativen MP3-Player wusste plötzlich jeder, wer und was Apple ist und welche Produkte das Unternehmen herstellt. Nur sechs Jahre später stellte Apple auf ein neues zukünftiges Lieblings-Gadget vor und stattete das iPhone mit allen Funktionen und Möglichkeiten aus, die sich ein iPod-Fan nur wünschen konnte. Droht dem iPod in Zeiten des Smartphones nun das gleiche Schicksal wie einst dem Walk- oder Discman? Das neue Jahr gibt Anlass zum Nachdenken.

 

iPod revolutionierte einst die Musikwelt

Mit dem iPod konnten Musikfans endlich ihre ganze Musiksammlung unterwegs hören. Bis zu 1000 Songs konnte das kleine Gerät abspeichern und war insbesondere bei Jugendlichen lange Zeit sogar ein Statussymbol. Und jetzt soll die Berühmtheit unter den MP3-Playern endgültig der Vergangenheit angehören? Richtige Fans werden das seinerzeit innovative Gerät mit Sicherheit noch in vielen Jahren zu schätzen wissen. Zum Beispiel beim Joggen kann "der Kleine" mit Click-Wheel gegenüber einem iPhone deutlich punkten. Den iPod gibt es in Elektromärkten und Onlineshops wie beispielsweise cyberport.de in verschiedenen Modellen und Farben zu kaufen. Für Apple Fans gehört mindestens ein Modell des iPods so oder so in die persönliche Gadget-Sammlung.

 

iPod muss Apple Music weichen

Seit Apple seinen Streaming-Dienst Apple Music an den Start gebracht hat, gehört der iPod nun jedoch offiziell zum "alten Eisen". Wer auch unterwegs Musik hören will, braucht heutzutage nichts weiter als sein Smartphone. iPhone, iPad und auch Apple Music haben dem iPhone seinen Rang endgültig abgelaufen. Selbst seine Produktkategorie auf der Unternehmenshomepage musste der iPod an Apple Music abtreten.

 

iPod bald nur noch ein Sammlerstück?

Damit zeigt Apple deutlich, dass der ehemalige Verkaufsschlager nun ausgedient hat. Im letzten Jahr brachte Apple zwar die neue iPod-Generation mit Touchscreen heraus und überraschte dadurch viele Fans, allerdings bleibt fraglich, ob das Unternehmen mit dem neuen Update an die alten Erfolge anknüpfen kann. Und so ist es wohl unvermeidlich, dass sich zumindest die alte Generation des iPods in einigen Jahren zu einer echten Rarität entwickelt haben wird. Doch jeder, der noch einen alten Walkman auf dem Speicher hat, weiß, wie wertvoll solch ein "altes Gadget" sein kann. Zugegeben, der Vergleich hinkt vielleicht ein wenig, doch der MP3-Player war seinerzeit – wie der Walkman vor ihm – eine Erfindung, die die Musikwelt zweifelsohne revolutioniert hat. Und die beliebteste Version war nun einmal der iPod.

 

Bildrechte: Flickr Red iPod Nano Andrew CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten