Von PopSockets, Selfie-Sticks bis Powerbanks – Welches Handyzubehör brauche ich wirklich und was können die Gadgets?

 

Wer sich ein neues Smartphone zugelegt hat und nun auf der Suche nach passendem Zubehör ist, der wird feststellen, dass der Markt für Gadgets nahezu überlaufen ist. Neben klassischen Handyhüllen wie Flipcases und Bumper, Taschen und Displayfolien, die das Smartphone vor Kratzern und anderen Schäden schützen sollen, gibt es auch immer wieder neues Zubehör, das den Alltag mit dem Handy noch komfortabler gestalten soll. Von PopSockets und Powerbanks bis hin zu VR-Brillen und Selfie-Sticks: Wir verraten Ihnen, welches Handyzubehör Sie wirklich brauchen und was die Gadgets können.

 

Für die mobile Stromversorgung: Powerbanks

Ein beliebtes Smartphone-Zubehör, das hauptsächlich unterwegs zum Einsatz kommt, sind Powerbanks: Mit den externen Akkus lassen sich Handys überall und jederzeit aufladen. Dabei werden die Powerbanks zuvor selbst an die Steckdose angeschlossen und mit Energie versorgt. Besonders vorteilhaft ist das Zubehör beispielsweise im Urlaub, beim Wandern oder Freizeitausflügen, wenn keine Steckdosen in der Nähe sind und der Smartphone-Akku wieder einmal leer geht. Da Powerbanks eine kleine Größe besitzen, lassen sie sich zudem unkompliziert in Taschen und Rucksäcken verstauen. Einige Modelle passen sogar in Hosen- und Jackentaschen.

 

PopSockets – stylische und praktische Halterung für das Handy

Große Beliebtheit erfahren derzeit auch PopSockets. Dabei handelt es sich um praktische Halterungen, die auf der Rückseite des Smartphones angebracht werden. Sie zeichnen sich durch eine runde Form aus und sorgen dafür, dass das Handy sicherer in der Hand liegt – ob beim telefonieren, fotografieren oder surfen im Internet. Da PopSockets in vielen verschiedenen trendigen Designs erhältlich sind, gelten sie mittlerweile auch als stylisches Accessoire. Wenn Sie Ihr Handy mit dem Gadget versehen, lässt sich das mobile Gerät zudem problemlos hinstellen, ohne dass es umfällt. Um perfekte Selfies zu machen, sind PopSockets ebenfalls ein nützliches Zubehör: So lassen sich ganz einfach Bilder mit einer Hand aufnehmen und verschiedene Winkel nutzen, die ohne das Gadget schwer zu erreichen sind. Mit dem Aufkommen von PopSockets schwindet das Interesse an Selfie-Sticks allerdings immer mehr. Das Zubehör war in der Vergangenheit ein Must-have für Selbstportraits, ist im Vergleich zum PopSocket allerdings deutlich unhandlicher.

 

Für Gamingfans: VR-Brillen für das Smartphone

Ein Gadget, das vor allem für Gamingfans und Liebhaber der virtuellen Realität interessant ist, ist eine VR-Brille. Hierbei wird das Smartphone ganz einfach in das Gerät eingelegt und die Brille anschließend aufgesetzt. Durch die Linsen wird Ihnen ein ganz besonderes, visuelles Erlebnis geboten: So erhalten Sie einen echten 3D-Eindruck und bekommen das Gefühl, selbst live im Geschehen zu sein. Damit Sie das Zubehör optimal verwenden können, sollte Ihr Smartphone über ein Display mit einer möglichst hohen Auflösung, kein veraltetes Betriebssystem und einen größeren Bildschirm verfügen.