Herbst-/Wintersaison 2017

So modisch wird die Herbst-/Wintersaison 2017 

Die Modetrends für den Herbst 2017/2018 machen süchtig. Warum das so ist? Weil Farben, Formen und Stoffe uns umschmeicheln und angenehm wärmen. Fast vergessene Materialien und warme Farben machen die kalte Jahreszeit besonders und verführen dazu, die verschiedensten Outfits bei Wind und Wetter auszuführen. 


Samt und Cord feiern ein Revival
Wer auch im Herbst und im Winter kein Stubenhocker sein will, setzt auf warme Kleidung. Wetterfeste Looks, die den Sonntagnachmittag auf dem Weihnachtsmarkt mitmachen und auch in der kalten Herbstluft Wärme spenden, sind gefragt. Cord und Samt sind die Stoffe der Wintersaison. Wer ganz mutig ist, kann sich sogar an dem brandheißen Samt-All-Over-Look probieren.
Ein wenig Seventies, ein wenig moderner Schick und schon ist man warm gekleidet in samtigen Kleidungsstücken, die weich fallen und gut kombiniert auch alltagstauglich sind.
Jedoch sollte man dann lieber auf den All-Over-Look verzichten und vielleicht ein schickes Samtkleid zum Wollmantel oder die dunkelbraune Samthose zur beigefarbenen Baumwollbluse kombinieren. 


Ebenso verhält es sich mit Cord, wenngleich dieser Stoff etwas unaufgeregter ist als Samt. Lange mussten wir auf die geliebte Cordhose verzichten, so manche Fashionista hat sie zuletzt in ihrer Kindheit getragen. Doch damit ist jetzt Schluss, denn der Wintertrend beschert dem gerippten Stoff in ein Comeback. Ganze Hosenanzüge - die auch aus anderen Stoffen <link winter-trendteile.7170.0.html>Trend-Teile im Herbst/Winter 2018 sind - haben Designer aus Cord kreiert. Das mag erst einmal gewöhnungsbedürftig sein, aber wer sich darauf einlässt, hat ein warmes und ganz zauberhaftes Outfit und ist gegen die Kälte gerüstet, denn Cord ist von Haus aus ein dicker Stoff.

Warme Farben mit metallischen Akzenten


Der Winter ist in Sachen Farbnuancen von Leichtigkeit geprägt. Zarte Rosa- und Blautöne, kombiniert mit Beige, harmonieren entweder zusammen oder geben im All-Over-Look ein stimmiges Bild ab. Auch Dunkelblau und das weihnachtliche Rot sind enorm angesagt und passen wunderbar zu Mänteln und Jacken, die auch von Zuhause bequem online geshoppt, mit sämtlichen wärmenden Kleidungsstücken für den Winter gut kombinierbar sind. 


Ein komplett dunkelblaues oder rotes Outfit ist zwar sehr edel und auch aufregend, aber für den Alltag entweder zu schwer oder zu offensiv. Hier helfen hellblaue Akzente oder auch leichte Brauntöne, die dem Look zu mehr Leichtigkeit verhelfen und ihn weniger plakativ zu machen.
Metallische Farben sind ebenso ein Must-Have der Saison. Sie lassen sich entweder Ton-in-Ton mit ihrem nichtmetallischen Pendant kombinieren oder setzen sich farblich vom Rest der Kleidung ab. Nur allzu viele metallfarbene Teile sollte man nicht tragen, sonst sieht man schnell wie eine Christbaumkugel aus.

Tolle Accessoires für den Herbst und den Winter

Trend-Accessoires sind wie immer schicke Mützen, XXL-Schals und natürlich Stiefel in allen Varianten. Der Winter muss warm sein und uns ein Gefühl der Geborgenheit geben. Da kommen Beanies mit metallisch-glänzenden Sternen oder der aufregende schwarze Schnürstiefel gerade recht.
Zarte, aber große Schmuckstücke wie Ohrringe oder Statementketten verleihen dem Winteroutfit den letzten Schliff und ein ganz besonderes Highlight der Saison ist die kleine, feine und runde Circle-Bag, die lässig am Handgelenk baumelt und Lippenpflegestift und Taschentücher bereithält. 

Der Winter kann kommen

Denn mit den trendigen In-Pieces in den angesagten Farben der Saison ist man bestens gerüstet gegen Kälte, Schnee oder Regen. Wundervolle Farbkombinationen bringen Glanzpunkte in die Tristesse der Herbst- und Winterzeit und ganz klassische Stoffe feiern ihr Revial. Online Shopping wird mit den vielen tollen Kleidungsstücken der Herbst- und Wintersaison dieses Jahr zum besonderen Genuss, schließlich kann man nach Herzenslust die angesagtesten Lieblingsteile per Mausklick ordern.