Der Gefeierte

Im Dezember wurde Rolf Hoppe 80. Seinen großen Tag feierte der DDR-Schauspieler im Dresdner Hoftheater, wo ihn Hunderte Gratulanten mit Geschenken und Glückwünschen begrüßten. Der Wahl-Dresdner ist Prinzipal des Kammertheaters, und die Atmosphäre war damit fast eine heimische für ihn. „Das Programm war außerordentlich und großartig“, freute sich der Jubilar. „Ich war von  der Freundlichkeit und den guten Wünschen überwältigt.“ Auch Gunter Emmerlich gehörte zu den Gratulanten und beschenkte ihn mit einem Ständchen. Damit sich man sich bei Rolf Hoppe bald noch wohler fühlt, wünscht er sich nun, dass die Fassade des Hoftheaters fertiggestellt wird und der Eingangsbereich eine Treppe bekommt.