Der Genießer

Schauspieler Jan-Joseph Liefers weiß, was gut ist. Bei seinem Besuch auf Schloss Wackerbarth genoss er die edlen Tropfen und das interessante Ambiente. Hier in Radebeul, wo sich Reichsgraf Christoph August von Wackerbarth zwischen 1727 und 1730 von Johann Christoph Knöffel und Daniel Pöppelmann das Schloss errichten ließ, werden die Sektfl aschen immer noch von Hand gerüttelt. Liefers kostete einige der 14 hochwertigen Wein- und zwölf Sektsorten, die in Tanks und Holzfässern lagern. Besonders der Sekt machte ihm Freude.