• Januar 23, 2023
  • 3015 Aufrufe

Thorsten Röhr, Geschäftsführer „Thorsten Röhr GmbH“, geprüfter Schlafberater Schlafoptimal 

Geb.: 24.07.1965
Vita: Studium Flugzeugsmechaniker, gearbeitet bei Allianz, Betriebswirt Diplom VWA, Immobilien bis 2003, selbstständig als Immobilienmarkler,  2003 Facheinzelhandel Bettsysteme eingestiegen, 2003 Gründer Avelis, 2007 ausgeschieden, 2008 potema Reinigung gegründet, 2008/2009 besonnen auf Bettberatung, 2010 Gründung Schlafopimal, 2010 Ausbildung Schlaftherapeut, 2013 Leipziger Filiale gegründet, 2015 Berliner Filiale gegründet, 2016 2. Filiale in Berlin gegründet, heute: in Dresden seit Mitte 2019 auf der Borsbergstraße seit 20 Jahren

Lieblingsrestaurant: Cosel Palais
Urlaub: in der Ferne, Galapagos, Peru, Amerika, Afrika, Hawaii; aber auch Ostsee (mit Enkeln auch in die Alpen, Erzgebirge, Italien)
Hobbys: meine Enkel, Fliegerei (Flugzeugmechaniker, letztes Jahr 2 Flüge über die Alpen), Wohnmobil Villa Contessa kleistes 5-Sterne Hotel am Schamützelsee; Motorradfahren, Fahrradfahren 
Lieblingsplatz in Dresden: Dresdner Heide
Wohnt in: Hellerau in einem Haus (Altbau, 1913)

Er trägt am liebsten …
Uhr:
Smart Watch, schlicht-elegant und funktional, Wissings  
Kleidung: Tommy Hilfiger, Hugo Boss
Tasche: praktische No name tasche
Schuhe: Bugatti
Auto: 5er BMW, BMW Z4 in schwarz 

Das würde er ändern …
in Dresden:
 Dresden ist super. Er würde sich wünschen, dass die Leute in Dresden, ob ihrer schönen Umgebung, positiv, optimistisch und zufrieden nach vorne schauen. Dresden soll durch seine Menschen nach außen und innen nett, offen und freundlich wirken. Dresdens Image muss sich verbessern.
in Deutschland: Es muss mehr auf die eigenen Bürger gehört werde. Auch kritische Meinungen sollen angehört werden. EIn offener, ehrlicher demokratischer Diskurs ist essentiell, der nicht durch die Medien beeinflusst wird. Die Politik soll lösungsorientiert, pragmatisch, tolerant und aufgechlossen handeln anstatt polemisch, deformierend, radikalisierend und spaltend. Die Bildungspolitik muss geändern werden, Schulen besser ausgestattet und Erziehungskonzepte moralisch und ethisch sauberer werden. 
in der Welt: Er wünscht sich eine friedliche Koexistenz unter Förderung und Berücksichtigung von Staaten, denen es nicht so gut geht. Länder müssen unterstützt werden, damit die Menschen dort ein normales und gutes Leben führen könnne. Investitionen der reichen Staaten in die armen Staaten wäre eine Lösung. Alles andere führt zu Krieg. Keine Kinderarbeit mehr.

Das Wchtigste ist: Dass Menschen in meiner Umgebung gesund und glücklich ihr leben leben können. Gute Beziehungen im Leben haben. Das Glück finden (Geben und Nehmen im Einklang)
Lebensmotto: "Es gibt Dinge im Leben, die ich ändern kann."

Das biete ich: 20 Jahre Erfahrung in der Gestaltung von Bettsystemen durch freundlich, individuelle Beratung. Best individuelle Bettung für die Nacht mit medizinischer Hintergrund, 10 Jahre Nachbetreuungsgarantie (Bett umbauen je nach Veränderung des Körpers und der Schlafgewohnheiten)     

Kontakt: 

Schlapoptimal

Borsbergstraße 25, 01309 Dresden

0351 42750348

info@schlafoptimal-dresden.de

www.schlafoptimal-dresden.de