• August 24, 2018
  • 3018 Aufrufe

Erfolg ist Anerkennung in dem, was man in seinem Beruf tut.

Andrej klein

Rechtsanwalt

 

Erfolg bedeutet, dass ich mir über die Jahre hinweg einen Namen erarbeitet und mir Respekt bei denen verschafft habe, mit denen ich zu tun habe. Es ist in meiner Branche unerlässlich, seriös zu arbeiten, fachlich anerkannt, loyal und verschwiegen zu sein. Doch auch die Empathie darf nicht zu kurz kommen. Man muss mit den Mandanten in einer Sprache reden können. Man muss sie verstehen und ihnen das Gefühlgeben, ihr Problem gemeinsam zu lösen, gerade im hoch emotionalen Strafrecht. Als Anwalt ist es heutzutage auch wichtig, sich zu spezialisieren. Ich mache nur Strafrecht und Steuerrecht, was in Dresden und auch sachsenweit ein klarer Standortvorteil ist. Wenn es fachlich stimmt und man eine gewisse Bekanntheit erreicht, kommen die Mandanten von selbst oder eben auf Empfehlung. Werbung braucht man dann nicht mehr viel zu machen.