Brit Lögow

Besser sein als die anderen – das trifft für Frauen zu, die etwas
erreichen möchten. Sie müssen wie Männer kämpfen können, sich
dabei aber besser darstellen. Dass mehr auf ein repräsentatives
äußeres bei Frauen geachtet wird, entspricht einer visuellen erwartung.
im Schwimmsport wird der obere Leistungsbereich stark
von männlichen trainern dominiert. Dementsprechend muss sich
eine Frau behaupten. Dabei Privates und Berufliches unter einen
Hut zu bekommen, ist die wohl größte aller Herausforderungen.
Ohne Hilfe kann das auch eine Powerfrau kaum bewältigen. trotz
aller Hindernisse sollten sich Frauen aber von niemandem ihre
ziele und träume nehmen lassen, sich dafür einzusetzen lohnt sich
immer.


VITA: Brit Lögow wurde bei Leipzig geboren und studierte dort. 2002
ging sie nach Berlin, um sich beim SSC Berlin reinickendorf um den
Schwimmnachwuchs zu kümmern. Seit 2007 ist sie Sächsische Landestrainerin.
Brit Lögow lebt mit ihrem Lebensgefährten und ihrem
Sohn in Dresden.