• November 22, 2022
  • 3117 Aufrufe

Hinter Gute-Laune-Vibes und eingängigen Rhythmen verstecken sich bei der jamaikanisch-amerikanischen Singer-Songwriterin Bria tiefe Messages über Emanzipation und female Empowerment in der Musikbranche. Mit „YAH YAH“ und „KAWASAKI“ legte sie vor, nun kündigt Bria ihre kommende EP „1AM ELEMENTS“ für den 02. Dezember 2022 an. Pünktlich zum Release der Platte wird auch das Musikvideo zur Single „SUGAR“ erscheinen, bei der sinnlicher R’n’B auf Dancehall trifft.

Bereits in ihrer Kindheit ist die Singer-Songwriterin Bria mit einer Menge musikalischer Einflüsse aufgewachsen. In den verschiedenen Kulturen und Lebenserfahrung, die die jamaikanisch-amerikanische Sängerin in sich vereint, findet die Sängerin die Inspiration und Kreativität für ihr Songwriting. „Ich liebe es, Elemente aus verschiedenen Genres zu mischen und zu sehen, was passiert. Es ist auch eine Möglichkeit, mich selbst herauszufordern“, sagt Bria über ihre Musik.

Nun steht ihre neue EP „1AM ELEMENTS“ in den Startlöchern. Neben ihren Singles „YAH YAH“ und „KAWASAKI“, die mit geballter Frauenpower im Musikbusiness und einer Menge Emanzipation, überzeugen, erscheinen vier weitere Songs, bei denen sich Themen wie Selbstbewusstsein, female Empowerment und das Überwinden von Stereotypen die Hand geben. Pünktlich zum Release der Platte am 02. Dezember 2022 wird auch das Musikvideo zur Single „SUGAR“ erscheinen, in dem nicht nur einige Wegbegleiterinnen aus Brias Vergangenheit auftreten, sondern das auch auf der Insel gedreht wurde, auf der sie einen Großteil ihrer Kindheit verbracht hat.

 

Text: PR macheete