• Januar 09, 2023
  • 3024 Aufrufe

Auf Musenfreunde wartet im Januar und Februar 2023 in der Semperoper ein ganz besonderes Event: das Bühnenfestspiel „Der Ring des Nibelungen“, ein aus 4 Opern bestehender Epos und Gesamtkunstwerk Richard Wagners wird wieder in einem Zyklus aufgeführt.

In der Inszenierung von Willy Decker und unter der musikalischen Leitung von Christian Thielemann, dem bedeutendsten Wagnerdirigent, wird die Sächsische Staatskapelle dieses musikalisch fulminante Weltendrama zum Klingen bringen. Für alle Wagnerianer und Musikinteressierte gehen wir in unserer Sonderführung durch die Semperoper mit dem Titel „Semper, Wagner & der Ring“ auf Tuchfühlung mit Wagners Leben und Schaffen in Dresden. Wir beleuchten seine Freundschaft zu Gottfried Semper, die spektakuläre Flucht aus Sachsen und ergründen, was ihn zu seiner Heldenoper inspirierte. Für „seinen Ring“ komponierte er beispielsweise nicht nur die Musik, sondern schuf ebenso die Textvorlage und lieferte umfangreiche szenische Anweisungen.

„Semper, Wagner & der Ring“ Sonderführung am Freitag, 27.01.2023 um 14:30 Uhr sowie am Samstag, 04.02.2023 um 14:30 Uhr.

Die Plätze zur Sonderführung „Semper, Wagner & der Ring“ sind limitiert, daher empfehlen wir einen Ticketkauf im Vorfeld. Dieser ist möglich online auf unserer Homepage, telefonisch oder per E-Mail in unserem Service-Center oder in unserer Vorverkaufsstelle in der Schinkelwache (Theaterplatz 2).Text: PR Semperoper Dresden